Dicke sollen Sport treiben


Über diesen Blog

Dieser Blog erzählt meinen Weg durch das Abnehmen mit und ohne Sport.

Aufgrund von einer Skoliose - die mich seit Jugendzeit begleitet - und dazugehörender Rückenschmerzproblematik - dachte ich Anfang 2012 daran - ich müsste doch mal wieder mit Sport beginnen. Wie so schön proklamiert wird - die Rückenmuskulatur muss aufgebaut werden. Nun ja - und das geht halt nur durch Sport.

Rückenschmerzen hatte ich auch schon mit jungen Jahren - auch als ich bei 173 cm Größe 63 kg wog und in Kleider Größe 38/40 passte. Später und dicker wurden die Schmerzen nicht unbedingt stärker. Das kann ich nicht behaupten. Nur über die Jahre kommt mir hin und wieder der Gedanke - etwas für den Rücken zu tun. Vor allem wollte ich nie so enden wie meine Großmutter und Mutter. Vor allem meine Mutter. Als sie 50 Jahre alt war - musste sie eine neue Hüfte bekommen. Machte danach keine Rhea oder was man da so tut - mit 55 Jahren ging sie am Rollator - und verstarb mit 64 Jahren. Sie war knappe 160 cm groß - schätze ich mal - und wog mindestens 120 kg. Auch meine Großmutter war übergewichtig. Beide bekamen sie Diabetes Typ II. Nicht ungewöhnlich bei übergewichtigen Menschen. Beide mussten abnehmen - es klappte auch gut. Der Diabetes blieb natürlich.

Also Anfang 2012 - ich war 44,5 Jahre alt - wog 106 kg - zog Kleidergröße 48 an - dachte ich mal wieder daran - ja - Sport wäre mal wieder gut für die Rückenmuskulatur. So begann dann mein Weg durch einige Sportarten - mal erfolgreicher - mal weniger. Einige erwiesen sich als totale Flops.

Richtig "schön" wurde es aber mit Kleidergröße 48 Sportkleidung zu finden. Dicke - zu der Überzeugung kam ich - treiben wohl keinen Sport. Anders konnte ich mir das Fehlen von entsprechender Kleidung in Größe 48/50 nicht erklären. Ich bin ja schon froh - dass es Badeanzüge mit Schwimmerrücken in dieser Größe gab. Vor Jahren gab es ab Größe 44 nur Badeanzüge mit Mohnflatschen vorne drauf.

Dies ist also meine Geschichte über verlorenen Kilos - der Wg dorthin über Sport - Kalorien zählen - Menschen mit Vorurteilen Dicken gegenüber was Sport betrifft - und meine Meinung und Erfahrung über diverse Sportarten.

Ach ja heute? Ende 2013? 45,5 Jahre alt - 84 kg und Kleidergröße 44. Es hätten 83,3 kg sein können - wenn es im Kaufhaus diese Red Band Schnuller nicht gegeben hätte ................ und wenn das Erdbeben nicht gewesen wäre - die Hose aus dem Trockner gekommen wäre ................. und so vieles mehr - oder einfach - wenn ich mehr Willensstärke bewiesen hätte.

3.10.13 14:16

Letzte Einträge: Der Beginn, Red Band ist es in Schuld

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung